13 November 2014

{Rezept} Süße Apfeltaschen mit Zimt & Zucker

Hallo meine Lieben ♥
Der Herbst neigt sich nun dem Ende zu und langsam fängt man an seine Weihnachtsdekoration aus dem Keller zu hohlen. Auf so vielen verschiedenen tollen Blogs habe ich schon Weihnachtsplätzchen oder Weihnachtsdekorationen bewundert. So schön *.*
Bevor ich euch aber meine Weihnachtsplätzchen oder Dekoration zeige möchte ich euch noch zum Herbstabschluss leckere Apfeltaschen zeigen ♥ Ich hoffe ihr köpft mich jetzt nicht da ich mit den Weihnachtsposts im vergleich zu anderen so spät dran bin :-) Für mich ist eben jetzt noch Herbst ♥ und ich hoffe dieses kleine Rezept macht dem ein oder anderen noch Freude, auch wenn es kein Rezept aus der Weihnachtsbäckerei ist :-*
Für 5 leckere Apfeltaschen benötigt ihr:
1 großen Äpfel
5 Blatten quadratischer Blätterteig (Tiefgefroren)
Zimt und Zucker (insgesamt ca. 30g)
Puderzucker zum bestreuen
So wird's gemacht:
Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
Den Blätterteig aus der Tiefkühltruhe hohlen und leicht auftauen lassen.
Den Apfel in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Diese mit Zimt und Zucker verrühren und ca. 5min. ziehen lassen.
Die quadratischen Blätterteigplatten auf ein Blech mit Backpapierlegen und auf jedes Blatt 2Esslöffel des Apfel-Zimt-Zucker-Gemisch mittig hinauf geben und oben zu falten.
Nun für ca. 30- 40min. in den Backofen stellen.
Nach dem Backen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.
Fertig sind eure leckeren Apfeltaschen ♥
Ab wann seit ihr eigentlich in Weihnachtsstimmung?
Steht bei euch schon die erste Weihnachtsdekoration im Zimmer?

Kommentare:

  1. Tolles Rezept, dass muss ich demnächst unbedingt mal ausprobieren! Ich höre ab und an sogar schon mal ein Weihnachtslied hahah :D Aber die erste Weihnachtsdeko kommt erst Ende November oder Anfang Dezember...

    Allerliebst,
    Lea

    theelefantastic.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, ich liebe Apfeltaschen!

    AntwortenLöschen
  3. Für mich ist auch noch Herbst! Weihnachten startet entweder am ersten Advent oder am ersten Dezember, je nachdem was davon schneller kommt ;-)
    Schau gerne mal auf meinem neuen Blog vorbei :-)
    LG von Frau P

    AntwortenLöschen
  4. Hey:)
    Das sieht sooo lecker aus*-*
    Für mich fängt die Weihnachtszeit am 1.Advent an!
    Liebste Grüße,
    Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Ja Weihnachten ist bei mir auch am ersten Kerzen Tag (1 Advent)

      Löschen
  5. HERRLICH *__* ❤ Das sieht wiedermal so unfassbar gut aus! Jetzt in der Apfelzeit muss ich das definitiv noch nachmachen :) Du machst das mit soviel Liebe und das merkt man wirklich! Bleib so! :*

    Und dein neues Layout gefällt mir wahnsinnig gut!!

    Liebste Grüße, Dunni ❤ von Lovely Joys

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank :-*
      Das ist so lieb von dir ♥

      Löschen
  6. Also hier mag ich Zimt u. Zucker, ;) und gottseidank keine Rosinen vorhanden! :D Die mag ich nur als Schokorosinen.. so hat jeder seine Ticks! ;)
    Ich bin ja schon auch auf Deine Weihnachtsposts gespannt!!
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Rosinen sind auch nicht so meins ;-)

      Löschen
  7. Wow, sieht das lecker aus! Das könnte ich am Wochenende doch glatt mal selbst ausprobieren, obwohl ich normal eher selten backe ;)
    Liebe Grüße aus Norwegen
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ja ein ganz einfaches Rezept, das bekommt sogar mein Papa hin *.*

      Löschen

Ich freue mich schon über dein Kommentar ♥