17 Dezember 2014

{Rezept} Kristall-Plätzchen für verfrorene Wintertage

 
Hallo meine Schneeflöckchen ♥
Heute bekommt ihr noch ein letztes mal in diesem Jahr, ein Weihnachtsplätzchen Rezept *.*
Bei uns haben nämlich mehrere Naschkatzten schon mehr als die hälfte der Plätzchen stibitzt. Unsere Plätzchen- Dosen sind momentan so leer, und in sieben Tagen ist Weihnachten, das wir erneut die Weihnachtsbäckerei eröffnet haben *.* 
 
 
Kristall-Plätzchen für verfrorene Wintertage, ja so nenne ich sie. In den letzten paar Tagen war es nämlich ziemlich kalt, trotz des fehlenden Schnees.
 
Für ca. 40 Kekse benötigt ihr: 250g Mehl
125g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Teelöffel Kakao
1 Ei
150g Butter
+ Deko
 
und so werden Sie gezaubert: Das Mehl, Zucker, Vanillezucker und Kakao in einer Schüssel gut verrühren. Das Ei sowie die Butter hinzugeben und verrühren. Den Teig nun für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Danach den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen und Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen. Nun den Teig mit einem Nudelholz auf etwa 3 Millimeter ausrollen und mit Gruseligen Plätzchenausstecher die Kekse ausstechen.

Die Kekse auf einem Backblech auf mittlerer schiene für ca. 10 Minuten Backen. Es sind ja kleinere Schneeflocken.
Nach dem Backen die Kekse noch abkühlen lassen und nach Herzenswünsch Dekorieren ♥
Ich habe einfache Zuckerglasur verwendet (Puderzucker+ Wasser, evtl. Zitronensaft) und kleine Zuckersüße Streusel *.*
 
Und dieses Zuckerige Rezept passt doch auch Perfekt zum ersten Thema von Love of Backing
http://www.lovely-joys.de/2014/12/my-favorite-cookies-for-santa-love-of.html
 
 
Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Weihnachtstag ♥
 

 

 

Kommentare:

  1. OH - DU - MEINE - GÜTE! Sind die puuuuutzziiiiiiiig! Die sind viel zu goldig um sie zu essen Cheri! :D Vorallem glitzern sie so schön im Sonnenlicht ~ wie echte Schneeflöckchen *--* so simple but gorgeous!! Ich freu mich so das du als professionelle Backfee (dazu hab ich dich jetzt einfach mal ernannt :D) bei unserem Projekt mitmachst ❤

    Und du hast vollkommen Recht, es fehlt definitiv noch so eine Seite mit den Werken die gezaubert wurden! Das werde ich gleich mal einrichten und als Post vorbereiten dann können wir da eine wunderschöne Ausstellung machen! :)

    Fühl dich geherzt und gedrückt Liebes, und ich wünsch dir ebenfalls eine wundervolle Weihnachtszeit ❤
    Deine Duni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. ACHJA! Dein weihnachtlicher Header ist ebenfalls zuckersüß geworden :*

      Löschen
  2. Die Plätzchen sehen so lecker aus, ich würde am liebsten gleich reinbeißen *_*

    Danke für den tollen Tipp! Ich muss auch nochmal Plätzchen machen ^^

    liebe Grüße, therubinrose

    AntwortenLöschen
  3. Die Plätzchen sehen total lecker aus :D
    Da fällt mir ein, ich müsste meine Keksdosen auch mal wieder auffüllen.. ;)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. Mmmh schon wieder so tolle Kekse! Die sehen nicht nur sehr schön und dekorativ aus, sondern sind sicher auch superlecker! Sag mal, was ist denn das für eine süsse Rehdose? Die ist vielleicht toll!

    Dein Blogdesign sieht übrigens auch toll aus!
    lg tina

    AntwortenLöschen
  5. Hi, ja. Ach, Zimtsterne da gab es gestern bei Sat.1 so einen Test, wieviel Zimtsternen kann man essen. Nach 20 Stk. wird einem wohl schlecht, aber wer isst schon so viele hintereinander! ;)
    Die Kekse sind alle, ich muss wohl am Wochenende nochmal ran :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen ja super lecker aus! Vor allem die Form und dass die so schön glitzern - perfekt für Weihnachten! x

    AntwortenLöschen
  7. Hey:)
    Die Kekse sehen so toll aus♥
    Ich mag dein weihnachiches Design so!*-*
    Ganz liebe Grüße,
    Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Da bekommt man gleich Hunger! :D
    Alles Liebe,
    Milena ♥
    milasbeautyblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich schon über dein Kommentar ♥