18 Juli 2015

{Rezept} Kleine feine rosa Küchlein

Hallo meine lieben Kuchenfreunde ♥
Das Wetter ist momentan ja fast zu perfekt, so perfekt das man jeden Tag am liebsten seine Badesachen packt und zum nächst gelegenen See oder Freibad radelt ♥ Nur leider bleibt dieser Luxus (nur bei mir natürlich) verwehrt.  Ich habe schon seit zwei Wochen kein Freibad mehr von innen gesehen da ich einfach keine Zeit dazu hatte. Tausend dinge sollte ich erledigen, angefangen von Haus neu streichen, Tierartzt besuche bis hin zu die Busche sollten geschnitten werden.  Und zu alle dem sollte ich auch noch den Jahresurlaub für die ersten beiden August Wochen planen. Die Zeit wird langsam knapp
Hat einer eine rettende Idee für tolle Urlaubsziele?

Aber nun mal zurück zum eigentlichen Thema die Hitze ;-)


Bei solch warmen Temperaturen 29°C + kann ich persönlich aber einfach keine große Portionen essen geschweige den etwas warmes wie Suppe oder Eintopf. Lieber bleibe ich dann bei Salat oder etwas gerilltem Fleisch. Auch bei Kuchen habe ich im Sommer probleme, klar leckere Schwarzwäldertorte oder Schokokuchen schmeckt immer, aber große Portionen bekommt man bei der Hitze einfach nicht runter.

Daher sind momentan alle selbstgemachten Nascherreien, klein und fein*.*

So auch meine neuste Rosa-kreation-  kleine mini Küchlein♥


Zutaten:
300g Eier (ca. 5 - 6 Eier (M))
300g Mehl
300g Butter
300g Zucker
Kakao Pulver + Sahne
Vanillezucker
Zitronenschale
Rosa glasur + Streusel zum verzieren 


und so wirds gemacht:
Butter und Zucker weich verrühren, dies kann eine weile lang dauern. Es sollte eine gleichmäßige   Masse sein, also der Zucker im Butter aufgelöst.
Eier einzeln hinzugeben.
Anschließend wird Mehl hinzugegeben, etwas Zitronenschale und Vanillezucker.
Alles miteinander verrühren.
Den Teig nun in zwei teile teilen.


In einer Tasse ca. 4 EL. Sahne mit ca. 2 EL. Kakao anrühren und zu einem der beiden teile Teig hinzugeben und verrühren.
Den weißen Teig in die Backformen geben und darauf den dunklen Teig geben. Um eine Marmor - Struktur zu erhalten beide Teige in der Backform mit einer Gabel leicht verquirlen.
Für 1 Stunde bei 180°C Umluft in den Ofen stellen.
Wenn die Küchlein erkaltet sind mit Rosa glasur (Melt) und süßen Streußeln verzieren.

Was mögt ihr momentan gerne?
Kennt ihr auch solche Essens Probleme bei hohen Temperaturen?

Kommentare:

  1. Hey:)
    Danke für deinen Kommentar<3
    Die Küchlein sehen ja sehr lecker aus!
    Hmmm.....
    Liebste Grüße & einen schönen Sonntag,
    Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Vani,
    deine Küchlein sehen ja zuckersüß aus!!
    Ich als Rosa-Liebhaber bin ihnen gleich beim ersten Anblick verfallen :D
    Und schmecken tun sie bestimmt auch himmlich!
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, das kenne ich, bei solchem Wetter habe ich einfach keinen Hunger, oder ich bin dann schon nach ein paar Bissen satt, da sind diese zuckersüßen Teilchen hier natürlich perfekt! ❤❤❤ Die sehen so herrlich aus und bei Rosa hast du mich ja sowieso schon gewonnen :D

    Allerliebst, deine Solenja ❤

    AntwortenLöschen
  4. Oh nein wie süüüüühüüüüß ❤ Und sie sind rosaaaa :D Ein Träumchen! Alles was rosa ist muss ich irgendwann mal probieren! Die sehen wirklich total schnuckelig aus meine liebste Vani :) Und ich fühle mit dir, bei so heißen Temperaturen bekomm ich meistens nur ein Salat runter >.< Deine Küchlein werd ich mal probieren :*

    Liebst, deine Duni ❤

    AntwortenLöschen

Ich freue mich schon über dein Kommentar ♥